Invisalign Prof. Dr. Polzar

 

FONE  0 6 0 4 2 - 2 2 21

Beurteilung - Schweregrad Beurteilung - Schweregrad

Gummizüge

Beurteilung Schweregrad

Gummizüge - Infos zum Thema Invisalign und Gummizügen

Invisaligntherapie mit Gummizügen

Invisalign-Gummizüge
Vorher

Neue Möglichkeiten eröffnen sich in der Kombination einer Invisaligntherapie mit Schmelzreduktion (ASR) und der Verwendung von intrermaxilären Gummizügen (hier zwischen OK und UK gespannte GZ, die die kieferorthopädischen Kräfte zwischen den Kiefern verteilen).
Nicht jede UK-Rücklage oder wie hier Deckbiss, bei einem erwachsenen Patienten muss mit einer Kieferoperation behandelt werden. Bei moderater skelettaler Anomalie sind auch Fehlbissstellungen von 6-8 mm (= 1 PB Distalbiss) ohne chirurgische Intervention erfolgreich therapierbar.

Invisalign-Gummizüge(2)
Nachher
Vor Behandlung mit Invisalign-Gummizügen
Nach Behandlung mit Invisalign-Gummizügen
Invisalign-Gummizüge(3)
Invisalign-Gummizüge(1)
Behandlungsdauer mit Invisalign und Gummizügen 23 Monate

Zur Behandlung:

Zunächst war sich der Patient gar nicht sicher ob er sich einer kieferorthopädischen Behandlung unterziehen sollte. Die schaufelförmige Fehlstellung der OK Frontzähne störte ihn jedoch so sehr, dass er sich auf anraten seines Zahnarztes einen Termin zur kieferorthopädischen Beratung geben lies.
Einen chirurgischen Eingriff lehnte der Patient von vornherein ab. Nach Beratung und eingehender Diagnostik konnte festgestellt werden, dass die eher moderate Kieferfehlstellung auch durch eine dentoalveoläre Kompensation möglich ist. Ein Vorteil hierbei war auch, dass die ohnehin zu große Zahnform welche auch ein Engstand in der Front verursachte für eine parodontal verbessernde Kieferorthopädie durch Odontoplastik mit approximaler Schmelzreduktion reduziert werden musste.
Ein regelmäßiges und konsequentes Tragen von zahnfarbenen Gummizügen, welche im Eckzahnbereich im Oberkiefer eingehängt werden und sich zum Backenzahnbereich des Unterkiefers spannen, ist erforderlich damit solch eine Therapie auch ohne Kieferoperation funktioniert. Dei Gummizüge erzeugen eine Kraft von 80 - 180 gr. je nach dem wie sie eingehängt werden. Damit die Aligner im Unterkiefer nicht herausreißen ist es in solchen Fällen besonders wichtig, geeignete Attachments im Seitenzahnbereich zu platzieren.

Anfangsbefund mit deutlicher Kl II Verzahnung und Deckbiss in der Front
Invisalign-Gummizüge(8) Invisalign-Gummizüge(7) Invisalign-Gummizüge(9)
Nach 23 Monaten erfolgreicher Invisaligntherapie, die Verzahnung muss sich noch etwas setzen
Invisalign-Gummizüge(5)
Invisalign-Gummizüge(6) Invisalign-Gummizüge(4)
Hier ist der Einsatz der intermaxilären Gummizüge dargestellt
Invisalign-Gummizüge(11)
Bei einer kurzen Strecke wie hier, können die Gummizüge auch nachts doppelt getragen werden
Invisalign-Gummizüge(12)
Invisalign_GZ
Profilvergleich vorher/nachher
ClinCheck der Zahnbewegung, die Gummizüge sind hier nicht eingezeichnet
Invisalign-Gummizüge-ClinCheck
video re
video li

Drucke: Invisalign Gummizüge