Invisalign Prof. Dr. Polzar

 

FONE  0 6 0 4 2 - 2 2 21

Beurteilung - Schweregrad Beurteilung - Schweregrad

Dysgnathie

Beurteilung Schweregrad Beurteilung Schweregrad Beurteilung Schweregrad

Dysgnathie

Invisalign Dysgnathie

Dysgnathie: Patient vor Invisalignbehandlung
Unter Dysgnathie versteht man eine Kieferfehlstellung Entweder ist der Oberkiefer in einer falschen Position:
OK zu weit zurück = Retrognathie;
OK zu weit vor      = Prognathie 
oder der Unterkiefer befindet sich in einer falschen Position:
UK zu weit zurück: = Retrogenie oder Rückbiss;
UK zu weit vor       = Progenie oder Vorbiss.

Daneben gibt es noch die Laterognathie wobei die Kiefer ungleich aufeinander beissen und es häufig zu einem seitlichen Kreuzbiss (Oberkieferzähne beissen zu weit innen oder sogar zu einem seitlichen Scherenbiss (Zähne beissen aneinander vorbei) kommt.  Eine hemifaziale mikrognathie = einseitig zu kleiner Kiefer oder einseitige Unterentwicklung einer Gesichtshälfte (hemifaziale Mikrosomie) kann auch die Ursache einer Laterognathie sein.
Dysgnathie: Patient nach Invisalignbehandlung

Der Patientstellte sich in der Praxis vor und bemängelte  die Zahnfehlstellung des Oberkiefers. “Der Oberkiefer ist das Problem”.  so der Patient. Nach eingehender Untersuchung und  Ermittlng der Okklusionsverhältnisse zeigte sich jedoch dass hinterdem Deckbiss (zu steile obere Frontzähne,

Dysgnathie vor Invisalign-Therapie
Dysgnathie: Ausschnitt vom Mund vor Therapie mit Invisalign vor Behandlungsbeginn

 meist vererbt) eine Rücklage des Unterkiefers verborgen war. Die zu steilen oberen Frontzähne haben diese deutliche Kieferfehlstellung kaschiert. Eine Kieferorthopädisch-kieferchirurgische Kombinationstherapie mit Dysgnathieoperation war zur Behebung der Kieferfehlstellung  erforderlich.

Dysgnathie nach Behandlungsende
Dysgnathie: Ausschnitt vom Mund vor Therapie mit Invisalign nach Behandlungsbeginn
Gesamtbehandlungsdauer mit Invisalign 23 Monate

Dysgnathie, Diagnose: Deckbiss, Tiefbiss mit Unterkieferrücklage und steil stehender Oberkieferfront.
Dysgnathie, Therapie: Ausformen beider Zahnbögen, chirurgische Vorverlagerung des Unterkiefers

Links:
Animation der Überlagerung der Profilfotos vor und nach der Chirurgischen Unerkiefer-vorverlagerung. Deutlich zu sehen das harmonischere Gesichtsprofil nach dem Chirurgisch-orthodontischen Eingriff.

Rechts:
Vergleichende Computerplanung im Clin-Chek mit simulierter Bisslageumstellung.

Clin Check: Animiertes GIF - Dysgnathie - rechte Seite

Dysgnathie - Intraorale Aufnahmen

Dysgnathie, Frontalansicht
Dysgnathie, Frontalansicht nach OP, mit Schiene.
Frontansicht: 2 Wochen nach Dysgnathie-OP

Frontal- und Seitenansicht vor Beginn der kieferorthopädischen Therapie mit Invisalign-  Zahnspangen. Deutlich der zu tiefe Biss, die Unterkieferrücklage und die zu steil stheenden obernen Frontzähne.

Aufnahmen direkt nach der Kieferoperation. Ein Splint zwischen den Zähnen fixiert die neue Lage des Unterkiefers. Die im Knochen verankerten Fixationsschrauben dienen zum einhängen der intermaxillären Gummizüge zur Sicherung der neuen Kieferlage. Die zusätzlich an den Zähnen angebrachten Häkchen wurden somit gar nicht benötigt.

Dysgnathie, Seitenansicht
Dysgnathie, Seitenansicht nach OP, mit Schiene.

Aufnahme zwei Wochen nach der operativen Unterkiefervorverlagerung. Die Seitenzähne stehen jetzt in der richtigen sagitttalen Relation und nach einem natürlichen Settling der Verzahnung wir die Feineinstellung der Okklusion in eienm Case-Refinement begonnen.

Seitenansicht: 2 Wochen nach Dysgnathie-OP.8

Orthopädische Kieferchirurgie ohne festsitzenden Zahnspange wie Multiband, geht das?

Von Bedeutung ist, dass hier vom Chirurgen keine Brackets oder Bänder benötigt wurden. Es konnte trotz chirurgischer Intervention auf eine Multibandbehandlung vollkommen verzichtet werden. Dem Patienten blieb neben den vier Sicherheitshäkchen an den Seitenzähne jegliche festsitzenden Therapie erspart.

Frontansicht: nach Behandlunsende

Nach Behandlungsende

Seitenansicht: nach Behandlunsende
Clin Check: Animiertes GIF - Dysgnathie, Frontansicht

Dysgnathie - Invisaligntherapieplanung im Clin-Chek

mit chirurgischer Unterkiefervorverlagerung.

Download Veröffentlichung: Invisalign Chirurgie

Download Veröffentlichung: Parodontose Chirurgie